Über

VINOTO

Bulgarische Weine sind in Österreich noch selten vertreten. Trotz ihrer langen, bewegten Geschichte wurden sie bislang auf Weinkarten kaum gefunden.
Wir sind 2013 mit dem Ziel angetreten das zu ändern.
Bulgarien soll als Weinland mitsamt seiner grandiosen Vielfalt bekannt gemacht werden und an Popularität gewinnen.

 

BULGARIEN

In Bulgarien wurde die Weinkultur bereits von den Thrakern
gepflogen, und auch nach der im Gefolge der politischen
Wende vollzogenen Redimensionierung ist immer noch eine Rebfläche
vorhanden, die ungefähr dem doppelten Ausmaß der österreichischen entspricht.

Bulgarien ist in unseren Breiten vor allem für Kultur, Folklore und seine landschaftlichen Vorzüge bekannt. Als Land des Weins hat es allerdings noch weithin Geheimtipp-Charakter. Gehaltvolle Rotweine und fruchtbetonte Weißeweine charakterisieren das "unbekannte Weinland Bulgarien".

 

 

Mavrud – Der bulgarische Rotwein

Im besten Rotweingebiet Bulgariens bei Assenovgrad lernen die Mitreisenden den für Bulgarien typischen Rotwein Mavrud kennen. Der Sage nach verleiht er besondere Kraft und Stärke. Er zeichnet sich vor allem durch seine rubinrote Farbe, seine charakteristischen Tannine und Säuren und sein angenehmes Aroma aus. Nicht zuletzt aufgrund seiner langen Lagerungsfähigkeit und seinen besonderen Eigenschaften beim Ausbau in Holzfässern zählt der Mavrud zu den allerbesten bulgarischen Rotweinsorten.